« Samsung SGH-U600 Slidehandy Testbericht bei Let’s Go Mobile. | Hauptseite | Musikfunktionen und Extras von Sony Ericsson W960i »

Sony Ericsson W960i Testbericht und Funktionen

sony-ericsson-w960i-testbericht.jpg
Das neue Modell aus dem Hause Sony Ericsson heißt W960i und in Testberichten hat es besonders gut abgeschnitten vor allem wenn man es mit dem Vorgängermodel W950i vergleicht.

Informationen aus der Pressemitteilung:
Ein Musikmarathon!
Das Modell W960i wurde mit satten 8 GB Speicher ausgestattet. Man kann somit ca. 700 Alben oder 8000 verschiedenen Songs immer dabei haben! Kinderleichte und intuitive Navigation macht das Bedienen dieses Telefons zum Vergnügen. Aber das ist noch längst nicht alles. Das W960i verfügt auch über WLAN, Bluetooth, Modem, USB und vieles mehr. Unbeschwertes Telefonieren garantiert extrem starke Akkuleistung – nämlich bis zu 9 Stunden Gesprächszeit. Mit einem passendem Headset : z.B.: HBH-DS220 passt alles perfekt zusammen.


Sony Ericsson W960i
kann mir den Fingerspitzen oder einem Stylus-Stift bedient werden, denn das Gerät verfügt über Tuch-Sensitives Display. Dies erleichtert die Navigation und liefert eine menge Spaß.
Sony Ericsson hat die Reihe der Walkmanhandys mit diesem Modell vervollständigt und sogar die Walkmans noch verbessert. Dem Gerät wurden viele neue Funktionen spendiert die Sie in diesem Bericht erfahren werden.
Die Track-ID Funktion hilft die Musiksammlung in Ordnung zu halten, denn es ermittelt automatisch die notwendigen Daten : Künstlername, Album, Song, Länge. Wenn man ein identifiziertes Song auf das Handy lädt, liefert das Gerät sogar noch mehr Informationen die später heruntergeladen werden können. Der neue Walkman W960i hat auch eine Suchfunktion die das Auffinden von Liedern oder Künstlern viel leichter macht. Egal ob man nur den Namen des Künstlers, oder den Titel kennt, kann man die Textsuche starten und die Sammlung schnell durchstöbern.


Was nutzt einem so viel Speicherplatz wenn man die Songs nicht hören kann weil z.B. Akku leer ist? Hier haben die Entwickler von Sony Ericsson auch aufgepasst. In Walkman-Modus lassen sich mit einem Aufladen des Akkus die Songs satte 27 Stunden genießen – das bietet nicht mal Apple in seinem iPod!


Leichtes Navigieren mit den Fingern.
Das Modell W960i kann kinderleicht mit dem Finger bedient werden. Wenn man aber gewöhnt ist mit der Tastatur zu steuern – kein Problem, das Handy lässt sich auch mit den Tasten und dem Scrollrad leicht steuern. Alle Funktionen sind sowohl per Tuchdisplay als auch mit Tastatur zugänglich.


Spitzen-Bilder!
Die eingebaute 3,2 Megapixel Kamera ermöglicht scharfe und schöne Aufnahmen. Diese Bilder lassen sich dann per Picture Messaging weiter schicken oder in Emails als Anhang hinzufügen. Das beste ist, dass durch WLAN kann man die frisch gemachten Bilder direkt auf eigene Seite oder in eigenen Blog hochladen. Die Bilder kann man auf einem 2,6 Zoll großem Display anschauen und natürlich in den Rechner zu Hause übertragen. Das schöne an so viel Speicher in einem so kleinem Gerät ist, dass man auch umgekehrt – also die Bilder die im Rechner gespeichert wurden und vorher mit einer Digicam gemacht wurden, kann man locker in den Handyspeicher übertragen und dann unterwegs oder mit Bekannten bewundern.
Natürlich lassen sich auch mit W960i Videos aufnehmen und zwar mit sage und schreibe einer Geschwindigkeit von 30 Bilder pro Sekunde. Es ist kaum zu glauben, dass diese umfangreichen Funktionen in eine so schmale (16mm) und edle Gehäuse eingepackt wurden.


Connectivity
Die Übertragungsrate von PC auf W960i ist sehr hoch – um einen GB Musik auf das Sony Ericsson Handy zu übertragen braucht man knapp eine Minute. . Das Surfen im Netz wird durch den Browser Opera sehr leicht und intuitiv. Die Verbindung ins Internet kann man dann entweder über UMTS-Netz oder über ein offenes Wi-Fi Access Point. Aber nicht nur das Surfen ist mit dem Gerät möglich, man kann die Musik herunterladen, W960i umrüsten mit verschiedenen neuen Anwendungen. dank Symbian-Plattform stehen unzählige Anwendungen zur Verfügung.


Weitere Technische Details:
Größe: 109 x 55 x 16 mm
Gewicht: 119 g
Farbe: Vinyl Black
Bildschirm: TFT-Touchscreen mit 262,144 Farben
Auflösung: 240 x 320 Pixel
Größe: 2,6 Zoll
Handy-Speicher: bis zu 8 GB
Speicherkarten-Unterstützung: Nein
Gesprächszeit GSM/UMTS: bis zu 9 Std. /3 Std.
Standby-Zeit GSM/UMTS: bis zu 370 Std./300 Std.
Gesprächszeit Videotelefonie: bis zu 2 Std.
Musikwiedergabezeit: bis zu 25 Std.
Netze: UMTS 2100-GSM/GPRS 900/1800/1900

Hast du Fragen? http://www.fragdienachbarn.org Wir haben die Antworten.

TrackBack

TrackBack-URL zu diesem Eintrag:
http://www.allesgelingt.de/cgi-bin/mt/mt-tb.cgi/332

Kommentare (4)

Hannes Kummerlehner:

Des is so geil des Handy

christian:

hey ihr, hohle mir das handy auch nähchste woche.Hoffe mal das es verspricht was es hält habe gehört das es nicht so schnell arbeiten soll aber das kann ich mir nicht vorstellen ausser wenn vill GB schon belegt sind dann ist es aber auch verständlich. Ich frage mich nur warum das handy noch nicht in den Läden erhältlich ist also hier zu mindestens noch nicht...naja denke mal es wir so sein weil es noch so neu ist und es noch nicht so bekannt und dadurch nicht so gefragt ist oder was sagt ihr dazu??? würde mich um eine antwort von euch freuen mfg Chris

meier:

das handy ist der hammer! ich hab es mir am samstag geholt und habe viel freude damit! alles passt und die soundqualität ist genial!

Daniela L.:

Hallo,
ich werde mir das Handy ebenfalls zulegen, weil ich es super genial finde. Leider habe auch ich es noch in keinem Shop gefunden. In einem E-Plus Laden in Limburg hat mir der Verkäufer erzählt, dass es bei ihnen nur auf der B-Liste steht und dass Handys, die auf dieser Liste stehen, Mängel aufweisen oder nicht gut genug seien um in den Laden zu kommen. Außerdem würde er einem von dem gerät abraten, da es Softwareprobleme gäbe.
Ich selbst habe einige Testbericht gelesen und kann dies nicht bestätigen. Ich denke einfach, dass es noch so neu ist und vor allem auch teuer, sodass es noch nicht in den Läden steht.

Liebe Grüße

Kommentar schreiben

(Wenn Sie auf dieser Site bisher noch nicht kommentiert haben, wird Ihr Kommentar eventuell erst zeitverzögert freigeschaltet werden. Vielen Dank für Ihre Geduld.)